Zutaten:

Dashi-Brühe
*5 Portionen

160 G getrocknete Shiitake-Pilze

80g Kombu

2 l Wasser

Udon-Suppe
*1 Portion

350 ml veganes Dashi

35 g Honteri

30g Sojasauce

3,5g Salz

Honteri

Ein vielseitiges und authentisches japanisches Süßungsgewürz im Mirin-Stil.

Mehr Informationen

Verfahren

Dashi-Brühe

1. Kombu und getrocknete Shiitake-Pilze in Wasser geben und über Nacht im Kühlschrank einweichen lassen.

2. Bei schwacher Hitze 20 bis 30 Minuten lang kochen (1). Schaum entfernen, sobald er an der Oberfläche erscheint.

3. Das Dashi durch ein feinmaschiges Sieb in einen Kochtopf abseihen.

Udon-Suppe

1. 350 ml Dashi-Brühe, 30 g Sojasauce, 35 g Honteri und Salz in einen Kochtopf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Hitze abstellen, bevor der Siedepunkt erreicht wird.

Zusammenstellung

1. In einer Nudelschüssel frisch gekochte Udon-Nudeln hinzufügen, danach die Suppe. Nach Belieben zusätzliche Toppings, wie z. B. Gemüse-Tempura, auf die Nudeln platzieren und diese zum Servieren mit fein gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen. Für einen zusätzlichen Kick etwas Shichimi-Togarashi-Chilipulver hinzufügen.

Tonkotsu Ramen

Wärmende Tonkotsu-Ramen-Suppe mit aromatischem Schweinefleisch, Honteri, Ingwer, Chili und Knoblauchbrühe.

Challenging

540 Minuten

Rezept ansehen

Gindara Saikyo-Yaki

Mariniert in einer köstlichen Saikyo-Miso-Sauce, schmilzt dieses delikate und schmackhafte Kabeljaufilet einfach auf der Zunge.

Challenging

30 Minuten

Rezept ansehen

SESAM-SALAT-DRESSING

Erdig und cremig mit einem weichen, nussigen Geschmack wird dieses Sesamdressing die natürlichen Aromen eines jeden Salats hervorheben.

Challenging

10 Minuten

Rezept ansehen