1. Einführung

Mizkan Euro („Mizkan„)1 ist eine in Großbritannien ansässige Unternehmensgruppe, die Lebensmittelprodukte herstellt, vermarktet und vertreibt. Das Unternehmen betreibt verschiedene Marken, darunter u. a. Sarsons, Branston, Haywards, Mizkan und Dufrais.

Mizkan betreibt die Unternehmenswebsite www.Mizkan.co.uk sowie eine Reihe von Produktmarken-Websites. Die Unternehmenswebsite enthält einen Link zu einer Reihe von Markenprodukt-Websites wie z. B:

  • https://www.sarsons.co.uk/
  • https://www.haywardspickles.co.uk/
  • https://bringoutthebranston.co.uk/
  • usw.

Auf jeder der Websites finden Sie diesen Hinweis („Hinweis“) für Verbraucher und Kunden über die faire Verarbeitung personenbezogener Daten sowie einen Hinweis zu Cookies. Dieser Hinweis soll Verbraucher und Kunden2 (d. h. „Sie“) darüber informieren, wie wir bei Mizkan („uns“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und über welche Maßnahmen und Verfahren wir verfügen, um einen angemessenen Schutz zu gewährleisten.

Wir können Ihnen diesen Hinweis zudem in digitaler oder Papierform zur Verfügung stellen. Darüber hinaus können wir dessen Speicherort auf unserer Intranet-Site verweisen, wenn Sie einen unserer Standorte besuchen, oder wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten an anderer Stelle an uns weitergeben.

Wir stellen Ihnen diese Informationen gemäß der Datenschutzgrundverordnung 2016/679 („DSGVO“) zur Verfügung.

2. Geltungsbereich des Hinweises zur fairen Verarbeitung

Dieser Hinweis zur fairen Verarbeitung gilt für alle personenbezogenen Daten der Verbraucher und Kunden von Mizkan, die von Mizkan in irgendeiner Art und Weise und/oder über ein beliebiges Medium verarbeitet werden.

3. Rechtmäßige Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur:

a. wenn Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben;

b. wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen;

c. wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um auf eine Anfrage von Ihnen zu antworten;

d. wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um unsere Beziehung zu Ihnen aufrecht zu erhalten;

e. wenn die Verarbeitung zur Einhaltung unserer gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen erforderlich ist;

f. wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um die wesentlichen Interessen der betroffenen Person zu schützen.

In Bezug auf (a) können Sie Ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen, indem Sie wie im folgenden Abschnitt 14 beschrieben einen Antrag stellen.

4. Welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen

Wir verarbeiten die folgenden Arten von personenbezogenen Daten über Sie:

a. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Twitter- und/oder Instagram-Handle sowie weitere Kontaktdaten;

b. Einzelheiten zu Ihren Präferenzen in Bezug auf Marketingveranstaltungen oder -materialien;

c. Ihre Nachrichten, Rückmeldungen oder Beiträge im Rahmen von Kundenumfragen und Fragebögen;

d. Weitere Mitteilungen, die Sie uns zusenden; und

e. Einzelheiten zu Ihrem Zugriff auf unsere Websites (einschließlich der IP-Adresse).

Möglicherweise ist es erforderlich, dass Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, damit wir unsere geschäftlichen Vorgänge und Abläufe verwalten, unsere Beziehung zu Ihnen aufrechterhalten, Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen anbieten oder unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen nachkommen können. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, unsere Beziehung mit Ihnen aufrechtzuerhalten oder Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen anzubieten.

Wir bemühen uns nach besten Kräften, die Richtigkeit und Vollständigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewährleisten und sicherzustellen, dass alle Ihre personenbezogenen Daten auf dem neuesten Stand sind. Sie können uns dabei jedoch beträchtlich helfen, indem Sie sich umgehend an uns wenden, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten ändern, oder wenn Sie feststellen, dass wir über fehlerhafte personenbezogene Daten verfügen (siehe Abschnitt 11). Wir sind nicht verantwortlich für Verluste, die sich aus von Ihnen bereitgestellten ungenauen, nicht authentischen, fehlerhaften oder unvollständigen personenbezogenen Daten ergeben.

5. So erfassen wir personenbezogene Daten

In der Regel erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten aus den Informationen, die Sie im Laufe Ihrer Beziehung zu uns übermitteln. Dies erfolgt in der Regel, wenn:

  • Sie uns senden E-Mails und anderweitige Korrespondenz senden
  • Sie Formulare und Dokumente ausfüllen, um sich für unsere Marketing- oder Marktdaten-Newsletter anzumelden
  • Sie Anmeldedaten angeben, um auf unsere Produkte oder Dienstleistungen zuzugreifen
  • Sie als Kunde uns als Lieferant Daten bereitstellen, damit wir Sie beliefern und Ihnen Rechnungen ausstellen und Sie bei Bestellungen und/oder Problemen kontaktieren können
  • Sie bei einem Besuch unserer Standorte und/oder Büros gebeten werden, Formulare auszufüllen.

6. So verwenden wir personenbezogene Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verwaltung unserer Beziehung zu Ihnen sowie mit dem Bereitstellen unserer Produkte und Dienstleistungen für die folgenden Zwecke:

a. um Ihnen die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen;

b. um Ihnen Werbe- und Marketingmaterial über unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, von dem wir annehmen, dass es für Sie von Interesse ist;

c. um die Einhaltung verschiedener Gesetze und unserer Richtlinien und Standards zu überwachen und zu bewerten;

d. um in aller Welt unseren rechtlichen und behördlichen Verpflichtungen sowie Anfragen nachzukommen, einschließlich der Meldungspflicht gegenüber nationalen und internationalen Regulierungsbehörden und/oder bei Prüfungen durch dieselben;

e. um Geldwäsche-, Finanz- und Kreditprüfungen durchzuführen, und um Betrug und Straftaten zu verhindern und aufzudecken;

f. für administrative Zwecke im Zusammenhang mit der Sicherheit und dem Zugang zu unseren Websites und Anwendungen;

g. um Gerichtsbeschlüssen nachzukommen und unsere gesetzlich verankerten Rechte auszuüben und/oder zu verteidigen;

h. um uns mit Beschwerden oder jeglichen Bedenken Ihrerseits hinsichtlich Ihrer Gesundheit und/oder Ihres Wohlbefindens zu befassen;

i. für beliebige andere legitime Geschäftszwecke;

j. wie anderweitig durch geltende Gesetze oder Verordnungen gestattet oder vorgeschrieben; oder/und

k. im Sinne Ihrer Sicherheit, während Sie sich in unseren Büros und/oder Produktionsstandorten aufhalten.

In einigen Fällen wie z. B. im Zusammenhang mit Wettbewerben oder Verlosungen stellen Sie uns möglicherweise bestimmte Informationen bereit, z. B. ein Foto, das personenbezogene Daten enthalten kann. In diesen besonderen Fällen informieren wir Sie stets darüber, zu welchem Zweck wir die Daten erfassen und wie lange wir diese aufbewahren.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zu bestimmten Themen wie z. B. Gesundheit bereitstellen möchten, um uns die Beantwortung einer Frage und/oder Beschwerde zu ermöglichen, bitten wir Sie möglicherweise um Ihre Zustimmung, bevor wir diese Daten verarbeiten. Wenn Sie Ihre Anfrage online einreichen, bitten wir Sie möglicherweise online um Ihre Zustimmung, bevor Sie die Frage einreichen können. Wenn Sie Ihre Korrespondenz per Post einreichen, müssen wir Sie möglicherweise zunächst kontaktieren und Sie um Ihre schriftliche Zustimmung bitten. Wenn Sie uns anrufen, bitten wir Sie möglicherweise im Telefongespräch um Ihre Zustimmung und zeichnen Ihre Antwort auf, damit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten können. In allen drei Fällen protokollieren wir Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der jeweiligen Daten.

Beachten Sie: „EIGENSCHAFTEN EINER COMPUTERDATEI“; Alle Bilddateien, die Sie an uns übermitteln, können zusätzliche Informationen in den „EIGENSCHAFTEN“ enthalten. Bilder, die mit einem Mobiltelefon aufgenommen wurden, enthalten in den „EIGENSCHAFTEN“ möglicherweise die GPS-Koordinaten des Ortes, an dem sie aufgenommen wurden. Aus Gründen der Vorsicht empfehlen wir Ihnen, alle zusätzlichen Daten unter „EIGENSCHAFTEN“ zu entfernen, bevor Sie ein Bild bei uns einreichen.

7. Cookies

Auf unseren Websites verwenden wir zwei verschiedene Kategorien von Cookies, und zwar unerlässliche Cookies und Leistungs-Cookies. Die erste Kategorie von Cookies wird verwendet, um eine eindeutige ID zu speichern, damit wir Sie als Benutzer verwalten und eindeutig identifizieren können, sodass wir Ihnen einen konsistenten und exakten Service bieten können. Mit der zweiten Kategorie von Cookies werden Daten über Ihre Nutzung unserer Website erfasst. Sie kann von uns verwendet werden, um Ihnen ähnlichere Informationen zur Verfügung zu stellen. Für weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie auf unserer Unternehmens-Website.

8. Internationales Übertragen von personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können in ein Land oder Territorium außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen werden (einschließlich des Zugriffs oder der Speicherung in einem solchen Land oder Territorium). Dies gilt auch für Länder, deren Gesetze möglicherweise nicht das gleiche Maß an Schutz personenbezogener Daten bieten wie die Länder im EWR. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Konzernunternehmen in Japan weitergeben, stützen wir uns auf die Entscheidung der Europäischen Kommission gemäß Artikel 45 der DSGVO, der besagt, dass die Gesetze in Japan ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, das dem innerhalb des EWR entspricht.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zudem an weitere Konzernunternehmen und Dritte (siehe Abschnitt 9) weitergeben, die in Ländern ansässig sind, in denen die Gesetze nicht das gleiche Maß an Schutz personenbezogener Daten bieten wie die der Länder im EWR. In solchen Fällen sorgen wir dafür, dass derartige internationalen Übertragungen den in der DSGVO vorgesehenen angemessenen oder geeigneten Sicherheitsvorkehrungen unterworfen werden. Sie können Kopien der entsprechenden Dokumente zum Thema Sicherheit anfordern, indem Sie wie in Abschnitt 14 beschrieben einen Antrag stellen.

9. Wann dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen?

Wir verkaufen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten weder gegenwärtig noch in Zukunft. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an folgende Empfänger weiter:

a. an die Unternehmen unserer Gruppe;

b. an Dritte, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten, wie zum Beispiel

  • Anbieter von Verbraucher- und Kundenkommunikation in Bereichen wie z. B.
    • digitale und soziale Medienkommunikation
    • Kundenbetreuung
    • Werbung
    • Marktforschung
  • Anbieter von Logistikdienstleistungen
  • Anbieter von Rechtsdienstleistungen
  • Anbieter von IT-Support-Diensten in Bereichen wie z. B.
    • Website-Entwicklung und Website-Verwaltung
    • Website-Hosting
    • Anbieter von allgemeinen IT-Dienstleistungen
    • Anwendungsentwicklung
  • Zusicherungsdienstleister in Bereichen wie z. B.;
    • Externe- und Innenrevision
    • Gesundheit, Sicherheit, Hygiene und technische Fragen

c. an beliebige Dritte, an die wir eines unserer Rechte oder eine unserer Verpflichtungen abtreten oder weitergeben;

d. an alle potenziellen Käufer, sofern wir einen Teil unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte verkaufen; und/oder

e. an beliebige Regierungen, Aufsichtsbehörden, Vollzugsbehörden, Ämter oder Gerichte, wenn wir durch geltende Gesetze oder Vorschriften oder auf Ersuchen hierzu verpflichtet sind.

10. So schützen wir Ihre personenbezogenen Daten

Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen umsetzen und beibehalten, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlicher oder unbefugter Zerstörung sowie vor Verlust, Änderung, Offenlegung oder Zugriff schützt.

11. Ihre Rechte in Bezug auf die von uns erfassten persönlichen Daten

Wenn Sie wünschen, dass wir Ihnen keine weiteren E-Mails zusenden, verwenden Sie die entsprechende Option am Ende der E-Mails, um zu beantragen, dass wir Sie von unserer Mailingliste streichen.

Wenn Sie wünschen, dass:

a. Ihre personenbezogenen Daten aktualisiert, geändert oder gelöscht werden, oder dass Sie eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten; oder

b. die Verwendung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten eingeschränkt oder beendet wird,

können Sie dies anfordern, indem Sie sich wie in Abschnitt 14 beschrieben an uns wenden.

In jeder der oben aufgeführten Situationen können wir Sie auffordern, Ihre Identität nachzuweisen, indem Sie uns eine Kopie eines gültigen Identitätsnachweises vorlegen, damit wir unseren Sicherheitsverpflichtungen nachkommen und eine unbefugte Offenlegung von Daten verhindern können.

12. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erfasst wurden, oder zur Einhaltung gesetzlicher, behördlicher oder interner Richtlinien erforderlich ist.

13. So aktualisieren oder ändern wir diesen Hinweis zur fairen Verarbeitung

Dieser Hinweis stellt keine vertragliche Beziehung zwischen Ihnen und uns dar, und wir können Teile dieses Hinweises ändern oder aktualisieren, um unsere Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften aufrechtzuerhalten. Dies kann auch im Anschluss an eine Aktualisierung unserer internen Vorgehensweisen erfolgen. In einem solchen Fall aktualisieren wir diesen Hinweis auf unserer britischen Unternehmenswebsite www.mizkan.co.uk sowie auf all unseren Produktmarken-Websites, die mit dieser britischen Unternehmenswebsite verlinkt sind.

Sie werden über eine solche Änderung nicht notwendigerweise direkt benachrichtigt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diesen Hinweis regelmäßig überprüfen, damit Sie über alle Änderungen oder Aktualisierungen informiert sind.

14. So können Sie sich an uns wenden

Wenn Sie Fragen zum Inhalt dieses Hinweises oder zu Ihren personenbezogenen Daten haben oder eine Anfrage in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stellen möchten, wenden Sie sich mit den unten aufgeführten Angaben an uns:

E-Mail: [email protected]

Post: The GDPR Coordinator, Mizkan Euro, Building 10, Chiswick Park, 566 Chiswick High Road, London W4 5XS

Geben Sie im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage bitte Folgendes an:

  • Ihren Name
  • Ihre E-Mail-Adresse (oder Ihre Postanschrift, sofern Sie uns diese bereits zuvor übermittelt haben)
  • Das Datum Ihrer Anfrage
  • Das Datum, an dem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, oder eine Beschreibung der konkreten Situation3, im Rahmen derer Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben
  • Die Art Ihrer Anfrage (d. h. möchten Sie, dass wir Ihre Daten korrigieren oder löschen, oder dass wir Ihnen eine Kopie zukommen lassen, usw.)

15. So reichen Sie eine Beschwerde bei der Regulierungsbehörde ein

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Beziehung zu Ihnen sind uns wichtig. Wenn Sie daher Fragen haben oder der Meinung sind, dass wir Ihre Datenschutzrechte verletzt haben, wenden Sie sich bitte unter [email protected] an unseren DSGVO-Beauftragten.

Sollte es nicht möglich sein, mit unserem DSGVO-Beauftragten zu einer Lösung zu kommen, oder wenn Sie sich mit der britischen Datenschutzbehörde in Verbindung setzen möchten, um eine Beschwerde einzureichen, wenden Sie sich an das Büro des Information Commissioner’s Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire, SK9 5AF.

1. Mizkan Euro besteht aus Mizkan Euro Ltd., Mizkan Euro Partners Limited und Mizkan Euro Holdings Limited
2. Bei einem Verbraucher handelt es sich um den Endbenutzer der Produkte von Mizkan. Bei einem Kunden handelt es sich um den Einzelhändler und/oder Vertrieb, an den Mizkan seine Produkte direkt verkauft.
3. Bei einer solchen Situation kann es sich um eine Kampagne oder Veranstaltung, bei der wir Muster verteilt haben, einen Wettbewerb usw. handeln.