Osechi Ryori – Namasu Daikon (Karotten-Daikonsalat)

Namasu wurde erstmals um 700 aus China nach Japan eingeführt und ist ein klassisches Gericht – ein Daikon- und Karottensalat mit einem leicht scharfen, aber erfrischenden Geschmack, der durch den Shiragiku-Essig und die Mandarine entsteht. Dieses Rezept erreicht den goldenen Schnitt.

Level Schwierigkeitsgrad: Leicht

Serves Für: 4 Personen

Prep Time Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Cook Time Zubereitungszeit: 15 Minuten

ZUTATEN

350 g Daikon-Rettich

90g Karotte

1 Teelöffel Meersalz

1½ Esslöffel Zucker

1½ Esslöffel Shiragiku

1 Esslöffel Wasser

¼ Teelöffel Meersalz

1 Mandarine

VERFAHREN

1. Schälen Sie den Daikon und schneiden Sie ihn in 5 cm (2 Zoll) lange Stücke. Schälen Sie die Karotte und halbieren Sie den Daikon (dies entspricht der Länge des Daikons im fertigen Gericht). Schneiden Sie dann den Daikon in dünne Scheiben von etwa 3 mm Dicke. Stapeln Sie einige Platten auf einmal und schneiden Sie sie dann in ca. 3 mm dicke Juliennestreifen. Geben Sie sie in eine große Schüssel und machen Sie dann dasselbe mit der Karotte. Geben Sie 1 TL Salz hinzu und massieren Sie es sanft ein. Stellen Sie sie für 10 Minuten beiseite.

2. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Gewürze (Zucker, Shiragiku, Wasser, ¼ Teelöffel Meersalz) in einer großen Schüssel vermengen und gut verquirlen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.

3. Drücken Sie nun das Wasser aus dem juliennierten Daikon und der Karotte aus und geben Sie sie in die Schüssel mit den Gewürzen.

4. Servieren Sie das Namasu in einer Schüssel und garnieren Sie es mit Yuzu (Zitronenschale). Schneiden Sie die Spitze einer Mandarine ab, entfernen Sie die Früchte aus dem Inneren, ohne die Tasse zu zerbrechen oder zu zerreißen, und geben Sie das Namasu zum Servieren hinein.

New

Osechi Ryori - Lachs-Kombu-Rolle

Lachs-Kombu-Rolle oder Kobumaki ist ein Gericht, das oft am Neujahrstag als Teil des Osechi-Ryori-Festes serviert wird. Kobumaki steht für Fröhlichkeit, da ‚kobu‘ in yorukobu Freude bedeutet.

Challenging

40 Minuten

Rezept ansehen

New

Osechi Ryori - Tazukuri

Traditionell wird dieses Gericht an „Osechi Ryori“ gegessen. Versuchen Sie unser Tazukuri-Rezept, um Ihr eigenes schmackhaftes Gericht aus kandierten Sardinen zuzubereiten, die knusprig geröstet und mit einer Glasur aus Soja, Zucker, Honig und Honteri abgerundet werden.

Challenging

18 Minuten

Rezept ansehen

New

Osechi Ryori - Datemaki

Kreieren Sie Ihr eigenes köstliches Osechi Ryori, oder Neujahrsessen, mit diesem Datemaki-Rezept; herzhafte Happen aus Eiern und Hanpen, einem japanischem Fischkuchen, mit einem Hauch von Honteri. Perfekt als leckerer Snack für das neue Jahr und darüber hinaus.

Challenging

30 Minuten

Rezept ansehen