Mit Orangen Gebackener Schinken

Saftiger, langsam gegarter Schinken mit zarter, in Orangen getränkter Honteri-Glasur. Sein brillanter Glanz macht dieses Gericht zu einem echten Hingucker.

 

Fotografie und Videoproduktion mit freundlicher Genehmigung von Jen Rich und Tinderflint.

Level Schwierigkeitsgrad: Leicht

Serves Für: 10-12

Prep Time Vorbereitungszeit: 195 Minuten

Cook Time Zubereitungszeit: 150 Minuten

ZUTATEN

Schinken

1 x 500 g geräucherter oder nicht geräucherter gerollter/ungekochter Schinken/Räucherschinken, ohne äußeres Fett und mit einem Faden um die Mitte gebunden, um beim Kochen nicht zu verformen

3 Esslöffel Mizkan-Sushi-Gewürz mit Orangenaroma (siehe Rezept unten)

3 Esslöffel Honteri

20 g brauner Zucker

3 Esslöffel Orangensaft

3 Esslöffel Blütenhonig

4 Möhren, halbiert

Mizkan-Sushi-Gewürz mit Orangenaroma

Schale von 5 Orangen

200 ml Mizkan-Sushi-Gewürz

VERFAHREN

1. Das Sushi-Gewürz mit Orangenaroma zubereiten, indem Sie die Orangenschale und das Mizkan-Sushi-Gewürz in einem Einmachglas vermischen und mindestens 2 Tage stehen lassen. Dadurch wird die Orange in den Essig eingearbeitet.

2. Den Schinken in kaltes Wasser legen und 3 Stunden stehen lassen, um so viel Salz wie möglich aus dem Fleisch zu ziehen.

3. Aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen.

4. Die Möhren in einem mittelgroßen bis großen Kochtopf auf den Boden legen, den Schinken darauf legen und dann das orangengetränkte Sushi-Gewürz über die Möhren geben. Nun das Wasser hinzufügen, um den Schinken zu bedecken, und diesen 1½ Stunden leicht köcheln lassen, um ihn durchzukochen.

5. Vom Herd nehmen und weitere 30 Minuten ruhen lassen. Aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und auf die Oberseite des Schinkens Kreuzmuster einkerben.

6. Honteri, braunen Zucker, Orangensaft und Honig in einen Milchtopf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen, bis die Blasen langsam „platzen“, dann sofort vom Herd nehmen. Den Prozess sorgfältig überwachen, da die Mischung schnell überkochen und die Honteri-Sauce aushärten kann.

7. Den leicht abgekühlten Schinken nehmen und den nun klebrigen Sirup langsam darüber gießen, ihn kleben und in das Kreuzmuster fließen lassen.

8. Bei 180˚ C 10 bis 15 Minuten lang backen lassen und dabei auf die Glasur achten, damit diese glänzt und nicht anbrennt.

9. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Rost abkühlen lassen und staunen, wie Ihr Schinken vor Glanz erstrahlt.

Ronald Laity

Ronald Laity ist Küchenchef für die kulinarische Entwicklung von Mizkan. Als lebenslanger Feinschmecker arbeitete er als Hummerfischer, Fischhändler, Käsehersteller und Molkereiarbeiter, bevor er sich schließlich in die japanische Kultur und Küche verliebte und sich 6 Jahre lang intensiv mit Japan beschäftigte.  Seit seiner Rückkehr hat Ron zur kulinarischen Szene in Großbritannien beigetragen, sei es Yakitoria, Samurai Sushi, Senkai, Feng Sushi, Bincho Yakitori und United Ramen, bevor er bei Mizkan anfing zu arbeiten.  Ron liebt es, mit authentischen japanischen Zutaten zu experimentieren und neue Wege zu entwickeln, um diesen Aromen Leben einzuhauchen.

SCHOKOLADEN-MISO-KUCHEN

Ein dekadenter Schokoladenkuchen mit einem Hauch von Miso, der dem Ganzen Tiefe und einen Umami-Geschmack verleiht, gekrönt von einer mit Zimt-Honteri aufgegossenen Buttercreme-Glasur.

Challenging

28 Minuten

Rezept ansehen

AUBERGINEN-TACO

Ein köstlicher vegetarischer Taco mit gebratener Teriyaki-Aubergine und Tofu.

Challenging

75 Minuten

Rezept ansehen

Tonkotsu Ramen

Wärmende Tonkotsu-Ramen-Suppe mit aromatischem Schweinefleisch, Honteri, Ingwer, Chili und Knoblauchbrühe.

Challenging

540 Minuten

Rezept ansehen